Freie SMS spenden -

die Freiwillige Feuerwehr unterstützen

 

 

 

Wollen Sie Ihre ungenutzten Frei-SMS der FF Groß Stelzendorf spenden?

 

Mit der "Feuerwehr Spenden App" der Firma Schrego Communications GmbH gibt es eine neue Möglichkeit, uns zu unterstützen.

 

Viele von uns verwenden kaum mehr SMS, zahlen diese aber in den jeweiligen Verträgen. Für jede von Ihnen nicht genutzte Frei-SMS, die über die App gespendet wird, bekommen wir einen kleinen Geldbetrag gutgeschrieben. Mit der Spenden App der Firma Schrego Communications GmbH ist dies einfach und ohne großen Aufwand möglich. Dabei ist es ganz leicht für SIE als Handynutzerin und Handynutzer. Wenn Sie einen Vertrag haben, in welchem Sie SMS monatlich beinhaltet haben, so können Sie selbst auswählen, wie viele SMS pro Monat Sie der Feuerwehr Groß Stelzendorf spenden wollen. Dazu wird eine APP benötigt. Diese finden Sie einfach im Google-Playstore unter

Feuerwehr Spenden App“.  http://fire.cc/spendenapp

 

In der App wählen Sie dann "2013 - FF Groß Stelzendorf "aus.

 

Darunter wird die SIM Karte ausgewählt (bei Dual Sim Handys können Sie nur von einer der beiden Sim-Karten SMS spenden). Darunter wählen sie aus wie viele SMS Sie spenden wollen:

Wenn Sie einen Vertrag mit unlimitierten SMS besitzen, so können Sie monatlich max. 3.000 SMS spenden. Zuletzt wird gefragt, wie oft Sie spenden wollen. Hier gibt es die Auswahl einer einmaligen Spende oder einer monatlichen Spende. Haben Sie alle Felder ausgewählt, müssen Sie nur noch bestätigen. Die App „saugt“ dann kontinuierlich SMS von Ihrem Vertrag ab. Dies geschieht über das Monat verteilt, um nicht eine Überlastung des Systems zu provozieren. Sie merken nichts und können den Prozess jederzeit unterbrechen. Auch eine monatliche Spende kann jederzeit abgebrochen werden.

 

 

Empfehlung:

 

Bei unlimitierten SMS - 3.000 SMS / Monat (Maximum/Monat)

 

Bei limitierten SMS - je nach Bedarf zB. 100 SMS frei lassen:

            1000 SMS/Monat - 900 können sie spenden

 

 

Wenn Sie keine SMS in Ihrem Vertrag inkludiert haben sollten sie diese Art der Spende nicht durchführen - Ihnen entstehen dadurch zusätzliche Kosten!!

 

 

Die App versendet im Hintergrund automatisch die SMS und greift dabei auf keine persönlichen Daten zu.

 

Kann ich das Spenden unterbrechen?

 

Ja! Ein Unterbrechen ist jederzeit möglich. Man kann auch manuell jedes Monat eine andere Anzahl an SMS spenden.

 

 

Wozu brauche ich eine App?

 

Die App ist notwendig, um die SMS an den Verwerter „umzuleiten“. Dabei achtet die App darauf, dass das System nicht überlastet wird und auch das Betriebssystem des Handys nicht bei einer Spende von z. B. 3.000 SMS „in die Knie“ geht. Die App sendet dabei die SMS an eine vordefinierte Rufnummer und übermittelt, von wem die SMS kommen und an wen das Geld gesendet werden soll.

 

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

 

Die App ist kostenlos! Solange Sie nur SMS spenden, die Sie im Rahmen Ihres Vertrages inkludiert haben und nicht für die Kommunikation mit anderen nutzen, weil Sie mehr WhatsApp, Telegramm, Signal oder andere Dienste Nutzen, kommen keinerlei weitere Kosten auf Sie zu.

 

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an den App-Betreiber unter:

feuerwehr-spenden-app@schrego.at

 

(Für Apple IOS ist die App leider noch nicht verfügbar, aber es wird daran gearbeitet!)

 

 

Die Spende wird zu 100% für den Erhalt der Feuerwehr, der Neuanschaffung von Geräten und Fahrzeugen verwendet.